Ort Heilender Begegnung
im Tagungshaus Regina Pacis

duc in altum e. V., Leutkirch im Allgäu

Ort Heilender Begegnung
duc in altum e. V

    Duc in altum (Lk 5,4-6) – Hoffen wider alle Hoffnung (Röm 4,18)

    Der Ort Heilender Begegnung ist aus dieser Erfahrung entstanden und lebt von dieser Hoffnung, als

    • Ort des Gebetes
    • Ort heilenden Gebetes
    • Ort der Begegnung
    • Ort der Herberge (Tagungshaus)


     
     

    Aktuelles 

    maialtar.jpg

    Einladung zur Liveübertragung der Maiandachten

    Herzlich laden wir jeweils am Donnerstag um 19.00 Uhr zur Maiandacht ein - bis auf Weiteres live über unseren YouTube-Kanal

    Mehr Informationen
    wichtige hinweise

    Hl. Messe, Anbetung und Maiandachten in Regina Pacis

    Wir laden Sie ein, die Hl. Messe über die Medien (Youtube, EWTN-TV, Radio Horeb) von zu Hause aus mit uns zu feiern. (Stand: 13.05.2020 )

    Mehr Informationen
    Offenes Ohr

    Offenes Ohr - Hörendes Herz: Tägliches Seelsorge-Angebot per Telefon

    Wir haben für Sie ein Seelsorge-Angebot eingerichtet, bei dem Sie jeden Tag per Telefon mit uns sprechen können.

    Mehr Informationen
    whatsapp broadcast massennachricht ohne gruppenzwang article 586a810c67ce9

    Erhalten Sie Informationen aus Regina Pacis über Whatsapp.

    Wir bieten ab sofort eine neue Info-Plattform über Whatsapp an.

    Mehr Informationen

    Gottesdienste heute

    Mittwoch 27.05.2020

    Mittwoch27.05.2020 07:00Eucharistische Anbetung (bis 19.00 Uhr)Mittwoch27.05.2020 07:45Laudes

     

    » nächste 3 Tage

    » diesen Monat 

    Gottesdienst- und Veranstaltungsplan Download

    Livestream – Sonntagsmesse 24.5. um 11.30 (kein öffentlicher Gottesdienst)



    Youtube Logo 

    LINK: Die Predigten von P. Hubertus sowie anstehende Livestreams finden Sie hier auf unserem YouTube-Kanal

    Übersicht Livestreams im Mai:

    > Jeden Sonntag um 11.30 Uhr auf YouTube
    > Jeden Freitag um 18.30 Uhr Hl. Messe und Anbetung (Diese Gottesdienste werden zudem auf dem Fernsehsender EWTN.TV ausgestrahlt)

    Übersicht Livestreams (ohne Gottesdienstverbot):
    > Jeden Sonntag um 11.30 Uhr
    > Am 13. eines jeden Monats um 19.30 Uhr
    > Am 2. und 4. Freitag im Monat um 18.30 Uhr (Diese Gottesdienste werden zudem auf dem Fernsehsender EWTN.TV ausgestrahlt)

    Tagesevangelium

    Mittwoch, 27 Mai 2020 : Apostelgeschichte 20,28-38.

    In jenen Tagen sagte Paulus zu den Ältesten der Gemeinde von Ephesus: Gebt acht auf euch und auf die ganze Herde, in der euch der Heilige Geist zu Bischöfen bestellt hat, damit ihr als Hirten für die Kirche Gottes sorgt, die er sich durch das Blut seines eigenen Sohnes erworben hat.Ich weiß: Nach meinem Weggang werden reißende Wölfe bei euch eindringen und die Herde nicht schonen.Und selbst aus eurer Mitte werden Männer auftreten, die mit ihren falschen Reden die Jünger auf ihre Seite ziehen.Seid also wachsam, und denkt daran, dass ich drei Jahre lang Tag und Nacht nicht aufgehört habe, unter Tränen jeden einzelnen zu ermahnen.Und jetzt vertraue ich euch Gott und dem Wort seiner Gnade an, das die Kraft hat, aufzubauen und das Erbe in der Gemeinschaft der Geheiligten zu verleihen.Silber oder Gold oder Kleider habe ich von keinem verlangt;ihr wisst selbst, dass für meinen Unterhalt und den meiner Begleiter diese Hände hier gearbeitet haben.In allem habe ich euch gezeigt, dass man sich auf diese Weise abmühen und sich der Schwachen annehmen soll, in Erinnerung an die Worte Jesu, des Herrn, der selbst gesagt hat: Geben ist seliger als nehmen.Nach diesen Worten kniete er nieder und betete mit ihnen allen.Und alle brachen in lautes Weinen aus, fielen Paulus um den Hals und küssten ihn;am meisten schmerzte sie sein Wort, sie würden ihn nicht mehr von Angesicht sehen. Dann begleiteten sie ihn zum Schiff.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Mittwoch, 27 Mai 2020 : Psalm 68(67),29-30ab.32b.33-34.35-36.

    Biete auf, o Gott, deine Macht,die Gottesmacht, die du an uns erwiesen hastaus Ägypten bringt man Geräte von Erz, Kusch erhebt zu Gott seine Hände.Königreiche der Erde, singt für Gott,singt und spielt für den Herrn,der dahinfährt über den Himmel, den uralten Himmel,der seine Stimme erhebt, seine machtvolle Stimme.Preist Gottes Macht!Über Israel ragt seine Hoheit empor,seine Macht ragt bis zu den Wolken.Gott in seinem Heiligtum ist voll Majestät, Israels Gott;seinem Volk verleiht er Stärke und Kraft. Gepriesen sei Gott.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Mittwoch, 27 Mai 2020 : Aus dem Heiligen Evangelium nach Johannes - Joh 17,6a.11b-19.

    Ich habe deinen Namen den Menschen offenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast. Sie gehörten dir, und du hast sie mir gegeben, und sie haben an deinem Wort festgehalten.Ich bin nicht mehr in der Welt, aber sie sind in der Welt, und ich gehe zu dir. Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins sind wie wir.Ich bin nicht mehr in der Welt, aber sie sind in der Welt, und ich gehe zu dir.Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins sind wie wir.Solange ich bei ihnen war, bewahrte ich sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast. Und ich habe sie behütet, und keiner von ihnen ging verloren, außer dem Sohn des Verderbens, damit sich die Schrift erfüllt.Aber jetzt gehe ich zu dir. Doch dies rede ich noch in der Welt, damit sie meine Freude in Fülle in sich haben.Ich habe ihnen dein Wort gegeben, und die Welt hat sie gehasst, weil sie nicht von der Welt sind, wie auch ich nicht von der Welt bin.Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie vor dem Bösen bewahrst.Sie sind nicht von der Welt, wie auch ich nicht von der Welt bin.Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist Wahrheit.Wie du mich in die Welt gesandt hast, so habe auch ich sie in die Welt gesandt.Und ich heilige mich für sie, damit auch sie in der Wahrheit geheiligt sind.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Spenden an den Verein

    Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Sie können z.B. hier direkt online per paydirekt spenden - klicken Sie hier:

    10 € 20 € 50 € 100 € 250 € 500 € anderer Betrag

    paydirekt   

    Oder klassisch per Überweisung:

    Kontoinhaber: duc in altum e.V.
    IBAN: DE23 6509 1040 0102 0750 00
    BIC: GENODES1LEU

    Ihre Spende kommt an!

    © 2020 duc in altum e.V. - Alle Rechte vorbehalten

    Sitemap nach oben Seite drucken

    Teile den Ort Heilender Begegnung:

     Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf FACEBOOK       Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf YOUTUBE      Der Ort Heilender Begegnung duc in altum Regina Pacis auf instagram - hier folgen

    Impressum | Datenschutz