Ort Heilender Begegnung
im Tagungshaus Regina Pacis

duc in altum e. V., Leutkirch im Allgäu

Ort Heilender Begegnung
duc in altum e. V

    Aktuelles 

    maialtar.jpg

    Novene auf Patrozinium startet am 30.6.

    Am 9.7. feiern wir unser Patrozinium - Maria, Königin des Friedens (Regina Pacis). Zur Vorbereitung laden wir zum gemeinsamen Gebet der Novene ein.

    Mehr Informationen
    wichtige hinweise

    Unsere Gottesdienste und Übertragungen

    Am Samstag feiern wir bei trockenem Wetter die Hl. Messe im Garten. Außerdem laden wir Sie ein, die Hl. Messe über die Medien (Youtube, EWTN-TV, Radio Horeb) von zu Hause aus mit uns zu feiern.

    Mehr Informationen
    bibel blue

    Geistliche Sommer-Auszeit von 12. bis 16. August 2020

    Einfach einmal aus dem "Hamsterrad des Alltags" aussteigen, die Seele baumeln lassen und das schöne Allgäu genießen - dazu laden wir bei der Geistlichen Sommer-Auszeit ein.

    Mehr Informationen
    whatsapp broadcast massennachricht ohne gruppenzwang article 586a810c67ce9

    Erhalten Sie Informationen aus Regina Pacis über Whatsapp.

    Wir bieten ab sofort eine neue Info-Plattform über Whatsapp an.

    Mehr Informationen

    Gottesdienste heute

    Donnerstag 02.07.2020

    Donnerstag02.07.2020 07:00Eucharistische Anbetung (bis 19.00 Uhr)Donnerstag02.07.2020 19:00Vesper

     

    » nächste 3 Tage

    » diesen Monat 

    Gottesdienst- und Veranstaltungsplan Download

    Livestream Sonntagsmesse, 5.7. um 11.30 Uhr



    Youtube Logo 

    LINK: Die Predigten von P. Hubertus sowie anstehende Livestreams finden Sie hier auf unserem YouTube-Kanal

    Übersicht Livestreams (keine öffentlichen Gottesdienste):
    > Jeden Sonntag um 11.30 Uhr
    > Am 13. eines jeden Monats um 19.30 Uhr
    > Am 2. und 4. Freitag im Monat um 18.30 Uhr (Diese Gottesdienste werden zudem auf dem Fernsehsender EWTN.TV ausgestrahlt)

    Tagesevangelium

    Donnerstag, 2 Juli 2020 : Buch Zefanja 3,14-18.

    Juble, Tochter Zion! Jauchze, Israel! Freu dich, und frohlocke von ganzem Herzen, Tochter Jerusalem!Der Herr hat das Urteil gegen dich aufgehoben und deine Feinde zur Umkehr gezwungen. Der König Israels, der Herr, ist in deiner Mitte; du hast kein Unheil mehr zu fürchten.An jenem Tag wird man zu Jerusalem sagen: Fürchte dich nicht, Zion! Lass die Hände nicht sinken!Der Herr, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der Rettung bringt. Er freut sich und jubelt über dich, er erneuert seine Liebe zu dir, er jubelt über dich und frohlockt, wie man frohlockt an einem Festtag.Ich mache deinem Unglück ein Ende, ich nehme die Schmach von dir.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Donnerstag, 2 Juli 2020 : Buch Jesaja 12,2.3.4bcd.5-6.

    Gott ist meine Rettung;ihm will ich vertrauen und niemals verzagen.Denn meine Stärke und mein Lied ist der Herr.Er ist für mich zum Retter geworden.Ihr werdet Wasser schöpfen voll Freudeaus den Quellen des Heils.An jenem Tag werdet ihr sagen: Dankt dem Herrn! Ruft seinen Namen an! Macht seine Taten unter den Völkern bekannt, verkündet: Sein Name ist groß und erhaben!Preist den Herrn; denn herrliche Taten hat er vollbracht;auf der ganzen Erde soll man es wissen.Jauchzt und jubelt, ihr Bewohner von Zion;denn groß ist in eurer Mitte der Heilige Israels.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Donnerstag, 2 Juli 2020 : Aus dem Heiligen Evangelium nach Lukas - Lk 1,39-56.

    In jenen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa.Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabeth.Als Elisabeth den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabeth vom Heiligen Geist erfülltund rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen, und gesegnet ist die Frucht deines Leibes.Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt?In dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib.Selig ist die, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ.Da sagte Maria: Meine Seele preist die Größe des Herrn,und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut.Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter.Denn der Mächtige hat Großes an mir getan,und sein Name ist heilig.Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlechtüber alle, die ihn fürchten.Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten:Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind.er stürzt die Mächtigen vom Thron und erhöht die Niedrigen.Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gabenund lässt die Reichen leer ausgehn.Er nimmt sich seines Knechtes Israel anund denkt an sein Erbarmen.das er unsern Vätern verheißen hat,Abraham und seinen Nachkommen auf ewig.Und Maria blieb etwa drei Monate bei ihr; dann kehrte sie nach Hause zurück.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Spenden an den Verein

    Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Sie können z.B. hier direkt online per paydirekt spenden - klicken Sie hier:

    10 € 20 € 50 € 100 € 250 € 500 € anderer Betrag

    paydirekt   

    Oder klassisch per Überweisung:

    Kontoinhaber: duc in altum e.V.
    IBAN: DE23 6509 1040 0102 0750 00
    BIC: GENODES1LEU

    Ihre Spende kommt an!

    © 2020 duc in altum e.V. - Alle Rechte vorbehalten

    Sitemap nach oben Seite drucken

    Teile den Ort Heilender Begegnung:

     Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf FACEBOOK       Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf YOUTUBE      Der Ort Heilender Begegnung duc in altum Regina Pacis auf instagram - hier folgen

    Impressum | Datenschutz