Ort Heilender Begegnung
im Tagungshaus Regina Pacis

duc in altum e. V., Leutkirch im Allgäu

Ort Heilender Begegnung
duc in altum e. V

    Duc in altum (Lk 5,4-6) – Hoffen wider alle Hoffnung (Röm 4,18)

    Der Ort Heilender Begegnung ist aus dieser Erfahrung entstanden und lebt von dieser Hoffnung, als

    • Ort des Gebetes
    • Ort heilenden Gebetes
    • Ort der Begegnung
    • Ort der Herberge (Tagungshaus)


     
     

    Aktuelles 

    seelenputz

    Weihnachtsputz für die Seele - Einladung zur Offenen Sakristei.

    Damit an Weihnachten nicht nur das Äußere blank poliert ist, sondern auch das Innere in neuem Glanz erstrahlen kann, laden wir herzlich zum Angebot der "Offenen Sakristei" ein.

    Mehr Informationen
    Guadalupe Bild 01

    Digitaler Bildvortrag von Thomas Alber am 14.12.2018

    Guadalupe in Mexiko ist mit 20 Millionen Besuchern jährlich der größte Wallfahrtsort der Welt. Herzliche Einladung zum digitalen Bild-Vortrag von Thomas Alber am Freitag, 14.12. um 20.00 Uhr.  

    Mehr Informationen
    rorate

    Rorate und Hl. Messe im Kerzenschein

    Zum festen Brauchtum in der Adventszeit gehört auch bei uns die sogenannte Rorate-Messe. Dieser besondere Gottesdienst wird meist früh am Morgen oder auch abends im Kerzenschein zu Ehren der Gottesmutter Maria gefeiert. Das Wort"Rorate" ist dem Beginn der lateinischen Antiphon "Rorate coeli desuper, et nubes pluant iustum..." ("Tauet Himmel, von oben, regnet ihr Wolken den Gerechten...") entnommen.

    Mehr Informationen

    Gottesdienste heute

    Freitag 14.12.2018

    Freitag14.12.2018 07:00Eucharistische Anbetung (bis 19.00 Uhr)Freitag14.12.2018 07:45LaudesFreitag14.12.2018 19:00Hl. Messe mit Liveübertragung bei EWTN-TV
    Freitag14.12.2018 Lucia Aschwanden/Doris Frei20:00"Die Bibel und ich" - Die Bibel neu für sich entdecken beim gemeinsamen Lesen und im AustauschFreitag14.12.2018 20:00Digitaler Bild-Vortrag von Thomas Alber über Guadalupe, den weltweit größten Wallfahrtsort in Mexiko.

     

    » nächste 3 Tage

    » diesen Monat 

    Gottesdienst- und Veranstaltungsplan Download

    Die aktuellste Predigt bzw. Impuls von P. Hubertus Freyberg.



    Youtube Logo  Hier finden Sie die bisherigen Predigten und Impulse auf Youtube

    Tagesevangelium

    Samstag, 15 Dezember 2018 : Buch Jesus Sirach 48,1-4.9-11.

    In jenen Tagen stand Elija auf, ein Prophet wie Feuer, seine Worte waren wie ein brennender Ofen.Er entzog ihnen ihren Vorrat an Brot, durch sein Eifern verringerte er ihre Zahl.Auf Gottes Wort hin verschloss er den Himmel, und dreimal ließ er Feuer herniederfallen.Wie ehrfurchtgebietend warst du, Elija, wer dir gleichkommt, kann sich rühmen.Du wurdest im Wirbelsturm nach oben entrückt, in Feuermassen himmelwärts.Von dir sagt die Schrift, du stehst bereit für die Endzeit, um den Zorn zu beschwichtigen, bevor er entbrennt, um den Söhnen das Herz der Väter zuzuwenden und Jakobs Stämme wieder aufzurichten.Wohl dem, der dich sieht und stirbt; denn auch er wird leben.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Samstag, 15 Dezember 2018 : Psalm 80(79),2ac.3bc.15-16.18-19.

    Du Hirte Israels, höre,der du Josef weidest wie eine Herde!Der du auf den Kerubim thronst, erscheine!vor Efraim, Benjamin und Manasse! Biete deine gewaltige Macht auf, und komm uns zu Hilfe!Gott der Heerscharen, wende dich uns wieder zu!Blick vom Himmel herab, und sieh auf uns!Sorge für diesen Weinstockund für den Garten, den deine Rechte gepflanzt hat.Deine Hand schütze den Mann zu deiner Rechten,den Menschensohn, den du für dich groß und stark gemacht.Erhalt uns am Leben!Dann wollen wir deinen Namen anrufen und nicht von dir weichen.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Samstag, 15 Dezember 2018 : Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus - Mt 17,9a.10-13.

    Während sie den Berg hinabstiegen, gebot ihnen Jesus: Erzählt niemand von dem, was ihr gesehen habt, bis der Menschensohn von den Toten auferstanden ist.fragten ihn die Jünger: Warum sagen denn die Schriftgelehrten, zuerst müsse Elija kommen?Er gab zur Antwort: Ja, Elija kommt, und er wird alles wiederherstellen.Ich sage euch aber: Elija ist schon gekommen, doch sie haben ihn nicht erkannt, sondern mit ihm gemacht, was sie wollten. Ebenso wird auch der Menschensohn durch sie leiden müssen.Da verstanden die Jünger, dass er von Johannes dem Täufer sprach.

    Quelle: EVANGELIUM TAG FUER TAG |

    Spenden an den Verein

    Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Sie können z.B. hier direkt online per paydirekt spenden - klicken Sie hier:

    10 € 20 € 50 € 100 € 250 € 500 € anderer Betrag

    paydirekt   

    Oder klassisch per Überweisung:

    Kontoinhaber: duc in altum e.V.
    IBAN: DE23 6509 1040 0102 0750 00
    BIC: GENODES1LEU

    Ihre Spende kommt an!

    © 2018 duc in altum e.V. - Alle Rechte vorbehalten

    Sitemap nach oben Seite drucken

    Teile den Ort Heilender Begegnung:

     Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf FACEBOOK       Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf YOUTUBE

    Impressum | Datenschutz