Ort Heilender Begegnung
im Tagungshaus Regina Pacis

duc in altum e. V., Leutkirch im Allgäu

Ort Heilender Begegnung
duc in altum e. V

    Den Christlichen Glauben gemeinsam neu erleben

    Erfahrungen von Beteiligten des ersten Online-Alpha-Kurses im Regina Pacis

    Von Carmen Notz 

    Seit Jahren findet im Regina Pacis ein rund zehnwöchiger sogenannter Alpha-Kurs zur Vertiefung des Glaubens und zur gemeinsamen Auseinandersetzung mit der Bibel statt. Corona-Bedingt wurde der Glaubenskurs das erste Mal online durchgeführt. 17 Teilnehmer aus ganz Deutschland meldeten sich an. Die Teilnehmer trafen sich jeden Donnerstagabend per Zoom. Teamleiter Werner Göser schildert ein paar Gedanken zum diesjährigen Online-Alpha-Kurs. 

    «Zuerst hatte ich persönlich Bedenken. Sind doch beim “normalen” Alpha die persönliche Begrüßung, das sich kennen lernen beim miteinander Essen, der Lobpreis live gesungen, der Impuls und das Gespräch im kleinen Kreis live, die entscheidenden Eckpunkte zum Gelingen eines Alpha-Kurses. Nachdem der erste Alpha-online vorbei ist, muss ich zugeben, dass meine Bedenken unbegründet waren. Gott wirkt auch auf diesen Wegen. Ein großer Vorteil bei online ist es, dass das Einzugsgebiet der Teilnehmer groß ist, da die örtliche Nähe nicht notwendig ist. Nachdem in Zeiten der Pandemie inzwischen schon jeder Online-Meetings erlebt hat, war das technische Verständnis nicht nur bei den jüngeren, sondern auch bei den älteren Teilnehmern gut.»

    Neugierde wecken – Aus der Reserve locken 
    Beim Kurs geht es grundsätzlich darum, sich über den Glauben auszutauschen, persönliche Glaubenserfahrungen zu machen und eine Beziehung zu Jesus aufzubauen. «Dass dabei nicht die Verschiedenheiten der christlichen Prägungen herausgestellt werden, sondern das was uns als Christen vereint, ist meiner Meinung nach einzigartig. Wichtig erscheint mir, die Leute zuerst mal anzusprechen und einzuladen, Neugierde zu wecken, aus der Reserve zu locken. Auch für uns Mitarbeiter ist jeder Alpha Kurs wieder voller Entdeckungen. In den Video-Impulsen findet man auch nach mehreren Kursen immer noch etwas Neues über den christlichen Glauben», erzählt Göser, der nach Abschluss seines ersten Alpha-Kurses als Teilnehmer den Wunsch verspürte, die Glaubenserfahrungen, die er im Kurs erlebt hatte, auch andere erfahren zu lassen. Er wollte behilflich sein nach dem Auftrag Jesu, der sagte: Geht und verkündigt die frohe Botschaft der Liebe Gottes! «Jeder Alpha-Kurs der stattfindet ist für mich sehr wichtig ist, da er eine gute Möglichkeit ist, Gott neu kennen zu lernen. Ob live vor Ort oder online. Jesus klopft an unserer Tür, er wartet auf uns», ist Göser überzeugt.

    Wieder zum Glauben gefunden
    Für Alexandra T. hat der Alpha-Kurs die Tür zum Glauben neu geöffnet, sie erzählt: «Der Alpha Kurs ist für mich eine besondere Möglichkeit, um über den Glauben sprechen zu können. Menschen, die suchen oder auf dem Weg sind, etwas anzubieten, was ihnen im Glauben weiterhilft. Die Impulse, die als Film gezeigt werden, sind sehr gut gemacht. Mein erster Alpha Kurs als Teilnehmer liegt noch nicht lange zurück. Ende 2019 war ich live im Regina Pacis dabei, und bin dadurch wieder zum Glauben gekommen. Ich habe Jesus die Tür geöffnet und dafür bin ich so dankbar. Für mich war der Alpha Kurs wirklich ein Anfang, ein Neuanfang. Daher hat für mich dieser Kurs eine ganz besondere Bedeutung. Jetzt bin ich sogar im Mitarbeiterteam dabei und es macht wirklich sehr viel Freude.» 

    Einige Teilnehmer haben folgende Resümees gezogen: „Der Kurs hat mich mutiger gemacht über den Glauben mit anderen zu sprechen. - Der Alpha online Kurs half mir in meiner Durststrecke im Glauben. Ich habe neue Freude im Glauben gefunden. - Das Heilig-Geist-Wochenende war, obwohl es online stattfand, sehr intensiv. Ich fand die Liveschaltung in die Kapelle ein wunderschönes Erlebnis, und das von meinem Wohnzimmer aus. - Als Physiker bin ich natürlich immer mit kritischen Fragen unterwegs. Der Alpha Kurs hat mir einen veränderten neuen Zugang zum christlichen Glauben, zur Bibel und zu Jesus gebracht.“

    Übrigens: Das Legauer Ehepaar Lucia und Daniel Aschwanden sind seit Jahren aktiv beim Alpha-Kurs dabei, u.a. als Teamleiter, bzw. diesmal für die Zoom-Technik zuständig. 

    Alpha


    Spenden an den Verein

    Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Sie können z.B. hier direkt online per paydirekt spenden - klicken Sie hier:

    10 € 20 € 50 € 100 € 250 € 500 € anderer Betrag

    giropay - paydirekt   

    Oder klassisch per Überweisung:

    Kontoinhaber: duc in altum e.V.
    IBAN: DE23 6509 1040 0102 0750 00
    BIC: GENODES1LEU

    Ihre Spende kommt an!

    © 2021 duc in altum e.V. - Alle Rechte vorbehalten

    Sitemap nach oben Seite drucken

    Teile den Ort Heilender Begegnung:

     Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf FACEBOOK       Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf YOUTUBE      Der Ort Heilender Begegnung duc in altum Regina Pacis auf instagram - hier folgen      Der Ort Heilender Begegnung duc in altum Regina Pacis auf WhatsApp - hier folgen

    Impressum | Datenschutz