Ort Heilender Begegnung
im Tagungshaus Regina Pacis

duc in altum e. V., Leutkirch im Allgäu

Ort Heilender Begegnung
duc in altum e. V

    Kirche – das pilgernde Volk Gottes

    Im Monat November beten wir für die Verstorbenen und das ist gut so. In diesem Monat lege ich Ihnen noch zusätzlich zu den Gliedern der Kirche, die schon im Himmel sind und die, die auf dem Weg dahin sind, alle Glieder der Kirche, die noch hier auf Erden sind ans Herz. Eben die gesamte Kirche. „Die Kirche“ ist ja Leib Christi. Kirche bist du als Getaufter, ist der Papst und der Bischof, der Heilige und der Sünder, der Retter und der Schwerverbrecher. Kirche ist also viel mehr als ein Verein von super und immer korrekt handelnden Übermenschen. Wir alle und eben auch die, die uns schon vorausgegangen sind, sind Kirche. Ein lebender Organismus, du und ich, die sogenannt Lebenden und die sogenannt Verstorbenen. Der Selige Carlo Acutis sagte einmal: „Wer die Kirche kritisiert, kritisiert sich selbst.“

    Der Hl. Vater, Papst Franziskus hat die Kirche zu einem gemeinsamen synodalen Prozess eingeladen. In seiner Eröffnungsansprache vom 09.10.21 betet er am Schluß:
    „Komm, Heiliger Geist, der du neue Sprachen erweckst und Worte des Lebens auf die Lippen legst, bewahre uns davor, eine museale Kirche zu werden, die schön, aber stumm ist, die viel Vergangenheit, aber wenig Zukunft besitzt. Komm unter uns, auf dass wir uns in der synodalen Erfahrung nicht von Ernüchterung überwältigen lassen, die Prophetie nicht verwässern, nicht darin enden, alles auf unfruchtbare Diskussionen zu reduzieren. Komm, Heiliger Geist der Liebe, öffne unsere Herzen für das Hören. Komm, Geist der Heiligkeit, erneuere das heilige und gläubige Volk Gottes. Komm, Schöpfer Geist, erneuere das Angesicht der Erde. Amen.“

    Zu diesem Gebet ermutige ich Sie täglich. Tragen wir die gesamte Kirche durch Gebet, Fasten und Opfern. Besonders auch für alle, die sich in unterschiedlicher Weise an den einzelnen Prozessen beteiligen, für alle, die sich mit „Kirche“ schwertun und alle, die sich und das Gewand der Kirche verunstaltet haben, wie zu einem scheußlichen Drecklappen. Beten wir um Vergebung und handeln wir mit dem Heiligen Geist, dass die Schönheit der Braut Christi wieder neu erstrahlt.

    Komm, Geist der Heiligkeit, erneuere uns.

    Ihr P. Hubertus

    Spenden an den Verein

    Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Sie können z.B. hier direkt online per paydirekt spenden - klicken Sie hier:

    10 € 20 € 50 € 100 € 250 € 500 € anderer Betrag

    giropay - paydirekt   

    Oder klassisch per Überweisung:

    Kontoinhaber: duc in altum e.V.
    IBAN: DE23 6509 1040 0102 0750 00
    BIC: GENODES1LEU

    Ihre Spende kommt an!

    © 2021 duc in altum e.V. - Alle Rechte vorbehalten

    Sitemap nach oben Seite drucken

    Teile den Ort Heilender Begegnung:

     Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf FACEBOOK       Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf YOUTUBE      Der Ort Heilender Begegnung duc in altum Regina Pacis auf instagram - hier folgen      Der Ort Heilender Begegnung duc in altum Regina Pacis auf WhatsApp - hier folgen

    Impressum | Datenschutz