Ort Heilender Begegnung
im Tagungshaus Regina Pacis

duc in altum e. V., Leutkirch im Allgäu

Ort Heilender Begegnung
duc in altum e. V

    Eucharistische Anbetung

    „Die Gegenwart Jesu im Tabernakel muss ein Anziehungspunkt für eine immer größere Anzahl von Seelen sein, die von Liebe zu Ihm erfüllt sind und fähig sind, lange da zu bleiben, um seine Stimme zu hören und gleichsam seinen Herzschlag zu spüren. ‚Kostet und seht, wie gütig der Herr ist’ (Ps 34,9)“
    (Hl. Papst Johannes Paul II.)

    In der Anbetung muss nichts geleistet werden, sondern es heißt einfach nur da zu sein. So wie ein Bauer einmal dem Hl. Pfarrer von Ars auf die Frage, was er denn hier in der Anbetung mache, geantwortet hat: "Er schaut mich an und ich schaue Ihn an." 

    Regelmäßige Anbetungszeiten in unserer Kapelle Regina Pacis

    Mittwoch bis Freitag jeweils von 07.00 bis 19.00 Uhr 
    Samstag von 07.00 bis 07.45 Uhr
    Sonntag von 07.30 bis 08.00 Uhr

    Nachtanbetung

    Jeweils am Herz-Jesu-Freitag (1. Freitag im Monat) laden wir herzlich zur Nachtanbetung für den Frieden in der Welt und für die Politiker ein. Die ganze Nacht über - von Freitag 20.00 Uhr bis Samstag 07:30 Uhr - ist das Allerheiligste zur stillen Anbetung in der Kapelle ausgesetzt. Die Stunde von 20.00 bis 21.00 Uhr wird musikalisch gestaltet. 

    Aktiv teilnehmen - online anmelden für eine Stunde Anbetung

    Gerne können Sie sich auch online anmelden, wenn Sie eine Stunde der Anbetung in der Kapelle übernehmen wollen. Über diesen Link gelangen Sie zum Kalender, in dem Sie sich eintragen können:

    http://regina-pacis-anbetung.gebetonline.ch - Kommt und seht!

    fronleichnam

    Liveübertragungen aus dem Regina Pacis Leutkirch per Satellit

    Unterstützen Sie Liveübertragungen aus dem Regina Pacis Leutkirch mit Ihrer Spende!

    » Crowdfunding "Viele schaffen mehr"

    Die Kapelle und der Vortragssaal Regina Pacis werden medientauglich aufgerüstet, sodass in Zukunft professionelle Liveübertragungen in Radio, Fernsehen und Internet möglich sind. Radio Horeb und EWTN-TV - beides rein spendenfinanzierte Sender - übertragen dann live Vorträge, Gottesdienste und vieles mehr!
    Für die Finanzierung der modernen Technik sind wir auf Ihre Spenden und finanzielle Unterstützung angewiesen.

    vbao.viele-schaffen-mehr.de/medienprojekt

    Username:

    Lob, Kritik, Anregungen?

    Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen zu unserer neuen Homepage:

     

    © 2018 duc in altum e.V. - Alle Rechte vorbehalten

    Sitemap nach oben Seite drucken

    Teile den Ort Heilender Begegnung:

     Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf FACEBOOK       Der Ort Heilender Begegnung duc in altum auf YOUTUBE

    Impressum | Datenschutz